Zurück zur Startseite

Nicht nur meckern - selber aktiv werden!

Haben Sie uns etwas zu sagen? Haben Sie Anregungen, Vorschläge oder Hinweise, die wir in unsere Arbeit für unseren Stadtteil einbringen können? Wollen Sie sich politisch betätigen, weil sie nicht nur darüber reden, sondern konkret etwas verändern wollen? Klasse, Sie sind bei uns richtig! Schreiben Sie uns per Post oder E-Mail oder rufen Sie an. Adresse und Telefonnummer HIER

Pressemitteilungen unserer Landtagsfraktion

„Mit Erstaunen nimmt die saarländische Wählerschaft zur Kenntnis, dass die von der Saar-CDU und dem Sportminister im Landtagswahlkampf versprochenen Großprojekte (die 16 Millionen Euro teure Sporthalle in St. Wendel und die Sporthalle in Rehlingen) jetzt nach Angaben des Sportministers doch nicht bezahlbar sein sollen“, erklärt Dennis Lander, der...
DIE LINKE im Saarländischen Landtag sieht angesichts des Aus für das Wohnheim D dringenden Handlungsbedarf für die Schaffung und den Erhalt bezahlbaren Wohnraums für Studierende. Die hochschulpolitische Sprecherin Barbara Spaniol erklärt: „Seit 2012 ist das Wohnheim geschlossen, seitdem ist jahrelang nichts passiert. Der AStA hat Recht mit seiner...
Nachdem Bundesinnenminister Seehofer ein Muster-Polizeigesetz vorlegen will und erwartet wird, dass er sich dabei am Vorbild Bayerns orientiert, warnt DIE LINKE im Saarländischen Landtag die Regierungsparteien im Saarland davor, dieses zu übernehmen. Der Innenpolitiker Dennis Lander: „In Bayern darf die Polizei bald bei Demonstrationen filmen,...

Herzlich Willkommen beim Ortsverband Alt-Saarbrücken

Schön, dass Sie unsere Webseite besuchen.

Hier finden Sie zukünftig alle Informationen über die politische Arbeit unserer Partei im Stadtteil Alt-Saarbrücken. 

Die Vorstandssitzungen des OV-Alt Saarbrückens sind grundsätzlich öffentlich.

 

Die Website befindet sich im Neuaufbau. In den nächsten Wochen finden Sie hier mehr Informationen.


 


Demnächst Infostand an der Ludwigskirche


 

Tag der Arbeit in Saarbrücken

Auch die Partei DIE LINKE beteiligte sich an der Kundgebung zum Tag der Arbeit in Saarbrücken.